KOOP setzt auf einen Creative Director

23 März 2018
Marcus Zbonek, KOOP Live Marketing

 „Die Sehnsucht nach Echtheit ist mein Antrieb“, sagt Marcus Zbonek über sich selbst. Seit Jahresbeginn unterstützt der kreative Kopf  in seiner Funktion als Creative Director das Team von Koop Live Marketing dabei, Marken und Events zum einzigartigen Erlebnis zu machen.

Bereits in seinem Schauspielstudium war die überzeugende Glaubhaftigkeit ein besonders wichtiges Thema. Bei seiner Tätigkeit als Schauspieler kam Marcus Zbonek auch rasch mit der Event-Branche in Berührung und konnte schon Anfang der Neunziger als Conférencier MC Mars mit seinen legendären Festen im Wiener Gasometer auf sich aufmerksam machen. Nach mehreren Projekten und Auszeichnungen im Event-Bereich wechselte er zur klassischen Werbung und war als Texter und Konzeptionist u.a. acht Jahre bei Demner, Merliczek und Bergmann und Ogilvy tätig. Ganz nebenbei landete er als Herr Tischbein einen Nummer 1 Erfolg in den internationalen Charts und kehrte damit die nächsten Jahre erneut auf die Bühne zurück. Und wieder fühlte er sich darin bestärkt, dass „Kommunikation in der wirklichen Wirklichkeit zum einzigartigen Erlebnis werden kann. Ich glaube“, so der vielseitige Kreative, „dass gerade in einer immer digitaler werdenden Welt, die Sehnsucht nach dem Live-Erlebnis noch mehr zunehmen wird.“

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen